Über uns

Gute Ausbildungs- und Arbeitsbedingungen fallen leider nicht vom Himmel. Aber wenn wir uns zusammentun und gemeinsam dafür streiten, können wir etwas erreichen. Darum gibt es die Gewerkschaften. Und darum gibt es die Gewerkschaftsjugend.

Wir wollen gestalten und unsere Arbeits- und Lebensbedingungen jeden Tag ein Stückchen besser machen. Das gilt natürlich besonders auch für junge Menschen – in der Ausbildung, auf der Suche nach dem richtigen Job und als junge Arbeitnehmerin oder junger Arbeitnehmer.

Ein paar Beispiele von dem, was wir erreichen wollen:

  • Ein Recht auf Ausbildung für alle !
  • Mindestlöhne auch für Lernende und im Praktikum !
  • Bessere Stipendien fürs Studium !
  • Mehr Ferien !

Vieles haben wir auch schon erreicht. Doch oft muss man als ArbeitnehmerIn, in der Ausbildung oder im Praktikum auch seine Rechte kennen, um sie zu bekommen. Darum gibt es diese Seite. Sie ist eines von vielen Angeboten, dass Gewerkschaften für junge Menschen bereithalten. Wir helfen auch ganz konkret.

Starke Stimme der Jugend innerhalb der Gewerkschaften
Die Gewerkschaftsjugend ist fest verankert im Schweizerischen Gewerkschaftsbund (SGB). Die Jugendkommission ist als so genannten «statutarische Kommission» mit allen Rechten ausgestattet. So haben wir zum Beispiel Antrags- und Stimmrecht auf dem Kongress des SGB, dem höchsten beschlussfassenden Gremium der Gewerkschaften in der Schweiz.

Mach mit und hilf mit. Werde Teil der Gewerkschaften. Hilf mit, dass wir eine starke Stimme haben. Und profitiere davon, dass wir gemeinsam stärker sind. Die Gewerkschaftsmitgliedschaft lohnt sich. Wenn Du nicht weisst, welche Gewerkschaft für Deine Branche zuständig ist, kannst Du uns auch hier schreiben und wir leiten Deinen Mitgliedswunsch weiter.

 

Jugend in den Mitgliedsverbänden: